Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Huun Huur Tu

30. September, 20:00

20,00€
Huun-Huur-Tu

Huun-Huur-Tu

Terra Incognita Tuva Tour 21 (mit Film)

1992 gründeten Sasha Bapa, sein Bruder Sayan, Kaigal-ool Khovalyg und Albert Kuvezin die Gruppe KUNGURTUK, die sich zunächst auf die Präsentation von alten und vergessenen Liedern ihrer Heimat Tuvin konzentrierte. Mit der Zeit begannen die Künstler, auch neue Elemente in ihre Musik einfliessen zu lassen, unter anderem westliche Instrumente und Synthesizer. Kurz nach Gründung entschieden sich die Musiker des Ensembles, ihre Gruppe in HUUN-HUUR-TU umzubenennen. Dieser Ausdruck beschreibt Sonnenstrahlung während der Dämmerung und deutet so bereits die tiefe Verbundenheit der Band mit ihrer Heimat an. Die Gruppe besteht heute aus (auf dem Bild von rechts nach links):

Alexej Saryglar: Gesang (Sygyt), Tuyug (Pferdehufe), Tungur (Schamanentrommel), Igil

Sayan Bapa: Gesang (Kargyraa & Khöömei), Doschpulur, Gitarre, Igil

Kaigal-ool Khovalyg: Gesang (Khöömei, Sygyt, Kargyraa), Igil

Radik Tyulyush: Gesang (Barbang-Nadyr), Byzaanchi, Khomuz (Maultrommel)

Tuvinischer Kehlkopf- und Obertongesang ist eine der faszinierendsten Vokaltechniken der Welt, und HUUN-HUUR-TU beherrschen seine verschiedenen Spielarten meisterhaft. Diese Musik besitzt einen unüberhörbaren rituellen Charakter, aber anstatt sich ausschließlich auf die meditativen Tendenzen zu fokussieren, stellen HUUN-HUUR-TU diesen eine stark rhythmische Ausrichtung gegenüber. Zutiefst geheimnisvoll bleibt dieser faszinierende Obertongesang, bei dem bis zu 3 Melodien gleichzeitig erklingen, weiterhin. Traditionell wurde tuvinische Musik meist von Solisten vorgetragen, und Musiker spezialisierten sich auf ein bestimmtes Genre oder einen Stil. Diese Genres und Stile haben ihren Ursprung in bestimmten sozialen Anlässen, nach denen die Aufgabe strikt getrennt wurden. HUUN-HUUR-TUs Aufführungen alter Lieder und Melodien als Gruppe mischt dagegen verschiedene Elemente und begleitet von Instrumenten bewegen sie sich zwischen allen Elementen des tuvinischen Musiklebens. Für westliche Ohren klingen sie dadurch faszinierend fremdartig, aber gleichzeitig zeitgenössisch und modern.

Konzert mit Film

Im ersten Teil des Konzertes ein 30-minütiger Film über Tuva und das Buch „Terra Incognita Tuva“ gezeigt. Nach einer kurzen Pause folgt das Konzert von HUUN-HUUR-TU.

Konzertreisen führen die Band seit mehr als 20 Jahren mehrfach um die Welt. Gemeinsame Projekte mit THE BULGARIAN VOICES-ANGELITE und dem MOSCOW ART TRIO führten sie in die größten Konzerthäuser der Welt.

2009 spielte HUUN-HUUR-TU erstmals mit einem Sinfonieorchester aus Taiwan und wurden für das 2010 zum zweiten Mal dorthin eingeladen. Welturaufführung des Projektes „Children of the Otter“ mit Kompositionen von Vladimir Martynov fand Ende 2009 statt. „Children of the Otter“ bedient sich Melodien für Obertonensemble, Kammerorchester und Chor. 2010 erschien das bisher erfolgreichste Album, „Ancestor’s Call“.

HUUN-HUUR-TU spielten bereits in den USA, Frankreich, Deutschland, Taiwan, Ungarn, Polen, Serbien, Spanien, China, Japan, Mexiko, Kolumbien, China, Australien, Neuseeland, Italien, Norwegen, Schweden, Österreich, England und in der Türkei hinzu kamen zahlreichen Festivals in ihrem Heimatland Russland.

In Zusammenarbeit mit einer Berkeley Summer Session, einem Projekt der kalifornischen Berkeley Universität, entstand 2008 ein Musikstück, das auf YouTube zu einem wahren Hit wurde. Mittlerweile hat das Video mehr als 6 Millionen Klicks gesammelt, ein Zeichen, dass auch eine junge Zielgruppe offen für die faszinierende Musik HUUN-HUUR-TUs ist.

Im Herbst 2017 erschienen die legendären Aufnahmen von „60 Horses in My Herd“ erstmals auf Vinyl. 2018 veröffentlichte die Band die Aufnahmen zu „Children of the Otter“ auf CD, nachdem diese lange Zeit nur Live-Publikum zugänglich waren. Es folgte die Wiederveröffentlichung der LP „The Orphan’s Lament“ als Vinyl 2019.

Wussten Sie schon?

Huun Huur Tu hat bereits mit Künstlern wie Frank Zappa, Johnny Guitar Watson, dem Kronos Quartet oder Hazmat Modine zusammengearbeitet.

Die Sehnsucht nach Ruhe und Natur fernab der Hektik der technisierten Welt lassen die Musik des Ensembles in einem neuen Licht erscheinen. Der Wunsch, der schnelllebigen modernen Welt zu entfliehen, ermöglicht der Band eine Renaissance. Dem Publikum wird gleichzeitig eine Möglichkeit geboten, neue und faszinierende Welten zu erkunden, ohne sich verlieren.

Im Herbst 2020 erschien trotz der Corona-Pandemie das erste Buch über Tuva, HUUN-HUUR-TU und die Kultur aus diesem mysteriösen Landstrich der Erde, „Terra Incognita-Tuva“, in Deutsch und Englisch. Das Fotobuch mit der Geschichte der Band und eines ihrer Musiker enthält neben einer Live CD, die 2019 in Irland aufgenommen wurde, auch eine TV Dokumentation aus den 90er Jahren von W. Hamm, welche für 3 SAT produziert wurde, (als DVD). Das Buch erhielt weltweit herausragende Kritiken, und wurde vom Preis der Deutschen Schallplattenkritik auf dessen Viertelsjahresliste gewählt.

Im neuen Konzertprogramm 2021 wird im ersten Teil des Konzertes ein 30-minütiger Film über Tuva und das Buch „Terra Incognita Tuva“ gezeigt. Nach einer kurzen Pause folgt das Konzert von HUUN-HUUR-TU.

Fotos: © Huun Huur Tu

Jetzt Huun-Huur-Tu anhören 

Huun-Huur-Tu auf YouTube

Konzert online ansehen

Ein unvergesslicher Konzertabend mit HUUN-HUUR-TU

Für einen köstlichen Start in den Abend reservieren Sie gern einen Tisch in unserem Restaurant Erbenhof.
Um den Abend entspannt ausklingen zu lassen, empfehlen wir die Übernachtung in unseren Hotels „Am Frauenplan“ direkt am Schallerschen Erbenhof oder im Hotel „Alt-Weimar“ nur wenige Gehminuten vom Veranstaltungsort entfernt. Weitere Schallkultur-Events finden Sie im Ticketshop.

In 3 Schritten zum Konzertticket

Anzahl Tickets auswählen

Tickets online kaufen

Bequem online bezahlen

Ticket direkt als PDF erhalten

Tickets werden per E-Mail zugesendet. Ausdrucken oder auf dem Smartphone vorzeigen.

Details

Datum:
30. September
Zeit:
20:00 - 22:00
Eintritt:
20,00€
https://www.erbenhof.de/de/veranstaltungen/

Veranstaltungsort

Schallerscher Erbenhof
Brauhausgasse 10
Weimar,Thüringen99423Germany
Telefon:
+49 3643-493060
Veranstaltungsort-Website anzeigen

Veranstalter

Erbenhof GmbH
Jazzmeile Thüringen

Karten

Die unten stehende Nummer beinhaltet Karten für diese Veranstaltung aus dem Warenkorb. Durch einen Klick auf "Karten kaufen" können vorhandene Teilnehmerinformationen bearbeitet sowie die Kartenanzahl verändert werden.
Eintrittskarte HUUN-HUUR-TU
20,00
296 verfügbar

Einfach und sicher zahlen